Hatha-Yoga

Wenn man das Wort "hatha" in zwei Silben trennt bedeutet es den Umgang mit zwei Kräften. Die eine Kraft wird durch die Sonne und die andere durch das Mondlicht symbolisiert.

ha = Sonnenlicht
tha = Mondlicht

Das Ziel im Yoga ist es die Harmonie zwischen den Gegensätzen wieder herzustellen. "Yoga ist das Zur-Ruhe-kommen psycho-mentaler Prozesse." (Zitat aus: Wegweiser zur Quelle GGF)

Yoga ein uraltes Erbe der Menschheit und doch aktueller denn je.Yoga lehrt uns unter anderem Werte, wie Mitgefühl, Toleranz, Bescheidenheit und Wahrhaftigkeit wieder in den Vordergrund zu rücken.

Auf körperlicher Ebene sorgt Yoga für

  • mehr Spannkraft & Standfestigkeit,
  • Mobilisation und Regeneration sowie
  • Beruhigung des Geistes

Üben mit dem Körper, dem Atem, den Sinnen und dem Geist. Mit Yoga haben wir eine Weistheitslehre in der Hand, die es uns ermöglicht, suchenden Menschen einen Weg zu menschlichen Werten und einem besseren Körpergefühl aufzuzeigen.